Gotthelfverein Oberemmental


Wir unterstützen Kinder und Jugendliche im Oberemmental. 


Familien welche sich in finanzieller Notlage befinden aber keine öffentlichen Gelder beanspruchen wollen können sich mit einem Beitragsgesuch an uns wenden.


Spende soroptimist - Orangenverkauf

Vitamin C für einen guten Zweck... unter diesem Titel haben die Frauen des Soroptimist Club Emmental, Orangen verkauft und einen Teil des Erlöses an den Gotthelfverein Oberemmental gespendet.
Wir durften den grosszügigen Betrag von Fr. 3'200.-- entgegennehmen. Herzlichen Dank an Soroptimist Club Emmental für ihr Engagement und all jenen die mit dem Kauf der Orangen zur Spende beigetragen haben.


Weihnachten 2021 - Herzlichen Dank

Für die zahlreichen Privat- und Firmen - Spenden die der Verein zu Weihnachten erhalten hat.

Wir sind sehr berührt wie der Gotthelfverein Oberemmental in dieser schwierigen Zeit, von diversen Firmen aus unserer Region und auch von Privatpersonen, mit grosszügigen Geldspenden bedacht wurde. Ebenfalls ein grosses MERCI dem Verein "Sektor 46 Langnau`" (Fanclub SCL Tigers). Dieser hat am SCL-Match vom 19.12.2021 für den Verein gesammelt und konnte uns anschliessend eine grosse Spende überreichen.


Finanzielle Probleme wegen Covid-19?

Der Gotthelfverein ist für Sie da, wenn Sie wegen der Coronavirus-Pandemie kurzfristig in einen finanziellen Engpass gekommen sind.


Der Vorstand hat beschlossen, aufgrund der besonderen Lage, die Auszahlungen flexibler zu gestalten.

 

Sie können für konkrete Aufwendungen im Zusammenhang mit Ihren Kindern und Jugendlichen um Finanzhilfe bitten.


Schreiben Sie uns via Kontaktformular oder rufen Sie eines unserer Vorstandsmitglieder an.
Die Telefonnummern finden Sie unter dem Register "Vorstand".


2017 - 100 Jahre Gotthelfverein Oberemmental

Ein Gespräch mit der aktuellen Präsidentin Monica Berger und der Vizepräsidentin Barbara Grosjean ist in der Berner Zeitung BZ am 12. Mai 2017 anlässlich der Hauptversammlung 2017 erschienen.

 

 

Download
Artikel Berner Zeitung vom 12.5.2017
gotthelfverein_BZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 204.4 KB